Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/1. Herren holt umkämpften Punkt

1. Herren holt umkämpften Punkt

Im Auswärtsspiel beim TSV Steinwedel konnten die Uetzer in einem hart umkämpften Spiel ein Unentschieden erzielen.

Das letzte Spiel des Jahres 2010 begann relativ ausgeglichen, doch es wurde schon früh deutlich, dass beide Mannschaften sich hier nichts schenken wollten. Bis zur Halbzeit spielten die Mannschaft auf einem gleichen Niveau und mit einem 12:10 Vorsprung gingen die Gastgeber in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel nahm das Spiel dann mehr an Fahrt auf und die Mannschaften suchten ein ums andere mal die Entscheidung. Jedoch konnten sich weder der TSV Steinwedel, noch die Uetzer weit genug absetzen. Obwohl die Hausherren zunächst mit drei Toren unmittelbar nach Wiederanpfiff in Führung gingen (13:10), kämpften sich die Gäste wieder heran und konnten den Spielstand sogar drehen. Unter anderem durch Philipp Lackinger, der in dieser Phase drei Tore von links Außen am Stück machte. So konnten sich die Uetzer 24:19 absetzen, bis der TSV die Auszeit nahm.

Danach ließen die Kräfte etwas nach und Steinwedel startete die Aufholjagd, welche zum Stand von 27:27 führte. Mit der Schlusssekunde bekamen die Steinwedler dann noch einen 7-Meter-Strafwurf zugesprochen, der den Sieg bedeutet hätte. Der Wurf ging jedoch an den Außenpfosten und so gingen beide Mannschaften in einem hart umkämpften Spiel verdient mit einem Remis in die Winterpause.

VfL Uetze: Christian Jäger (TW), Markus Harms (TW), Philipp Lackinger (6), Thorben Wietfeld (6), Mario Suderburg (4), Kevin Freise (3), Jan-Wilhelm Wietfeld (3), Hendrik Harms (2), Jan-Simon Fischer (2), Jannis Giese (1), Marco Brehm, Dirk Hoffmann, Jon Wahnschaffe, Stefan Heuer