Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/1. Herren verliert gegen den RSV Seelze

1. Herren verliert gegen den RSV Seelze

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt der 1. Herren musste der VfL am letzen Wochenende seine erste Saisonniederlage hinnehmen. Die Uetzer unterlagen mit einem 30:24 bei den Gastgebern aus Seelze.
Der VfL konnte trotz einer geschwächten Mannschaft gut in die Partie starten. Durch ein schnelles Tempo im Angriff und eine gut organisierte Abwehr gelang es den Uetzern nach wenigen Minuten mit 4:1 in Führung zu gehen. Doch die Seelzener konnten durch eine aggressive Defensive die Uetzer aus ihrem Spielfluss bringen, sodass der VfL immer wieder gute Torchancen ausließ. Dieses konnten die Gastgeber nutzen und den Vorsprung allmählich vollständig aufholen. Zusätzlich gelange es den RSV durch gut funktionierende Spielzüge die Defensive des VfL immer wieder zu überlisten und sich sogar mit 11:7 abzusetzen. Doch die 1.Herren konnte zum Schluss der ersten Halbzeit noch einmal ihr Tempo erhöhen und die Führung der Gastgeber auf 12:9 verkürzen.
Nach dem Seitenwechsel war die Partie ausgeglichen, sodass sich weder der RSV Seelze absetzen noch der VfL Uetze den Vorsprung verkürzen konnte. Doch die Unsicherheiten im
Angriffspiel auf Seitens der Uetzer Herren konnten die Gastgeber zur Mitte der zweiten Halbzeit für sich nutzen. Ebenso schlichen sich immer wieder Fehler in der Defensive des VfL ein, sodass der RSV zwischenzeitlich seine Führung auf 26:18 ausbaute. Zu diesen Zeitpunkt war die Begegnung sehr emotional, sodass sich innerhalb weniger Minuten zwei Seelzener Spieler zu Beleidigungen hinreißen ließen, welche zum Ausschluss der Spieler von der Partie führten. Dieses sollte allerdings nichts an der Entscheidung der Partie ausmachen, da der Vorsprung der Gastgeber schon zu hoch war. Ein letztes Aufbäumen auf seitens der Uetzer verkürzte allerdings noch einmal die Führung der Gastgeber aus Seelze zum Spielendstand von 30:24.

VfL Uetze: Christian Jäger (Tor), Philipp Lackinger (8), Thorben Wietfeld (5), Hendrik Harms (3), Jan Wietfeld (2), Marco Pagel (2), Adria Köhne (2), Kai Wietfeld (2), Mario Suderburg, Marco Brehm, Dennis Jünemann

Tags