Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/2. Herren gewinnt Derby gegen Hänigsen

2. Herren gewinnt Derby gegen Hänigsen

Die 2. Herren des VfL Uetze hat das Auftaktspiel gegen TSV Friesen Hänigsen mit 21:16 gewonnen. Halbzeitstand war 11:7 für Uetze.
Die neue zweite Herrenmannschaft des VfL trat mit nur 8 Spielern bei den Hänigsern an, die eine volle Auswechselbank zur Verfügung hatten. Somit war für die Uetzer von Anfang an klar, sich die Kräfte über das gesamte Spiel gut einzuteilen, um nicht überrannt zu werden. Der VfL ging gleich in Führung. Obwohl die Mannschaft noch nicht eingespielt war konnten doch etliche Chancen herausgespielt und auch genutzt werden. Auch die Abwehr arbeitete gut zusammen. Im Tor zeigte Lars Stäckler von Anfang an eine starke Leistung und parierte etliche gute Chancen der Hänigser. Zwischenzeitlich wuchs der Vorsprung für den VfL auf fünf Tore und mit einem Vorsprung von vier Toren ging es in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit stellten die Hänigser ihre Abwehr um und nahmen Thomas Polzin in Manndeckung. Die Uetzer taten sich damit zunächst etwas schwer, kamen dann aber wieder recht schnell ins Spiel. Trotzdem ließen die Kräfte auf Seiten des VfL langsam nach, aber durch geschicktes Ausspielen der Angriffe und ohne voreilige Abschlüsse konnten die Gäste das Tempo aus dem Spiel nehmen und die Führung sogar zwischenzeitlich auf acht Tore ausbauen. Hänigsen gelangen zwar zum Schluss noch drei Treffer in Folge, aber auch das reichte nicht mehr um Rückstand noch aufzuholen. So gewann der VfL das erste Saisonspiel verdient mit 21:16.

VfL Uetze 2: Lars Stäckler (Tor), Thomas Polzin (8), Rainer Büchler, Felix Bosco, Simon Boeck (je 4), Ralf Schäfer (1), Julian Giese, Florian Schröder

Tags