Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/Auswärtssieg der 1. Herren

Auswärtssieg der 1. Herren

Im ersten Rückrundenspiel konnte die 1. Herren des VfL Uetze knapp mit 22:21 gegen den MTV Herrenhausen gewinnen.

Die Gastgeber aus Herrenhausen traten im Vergleich zur Hinrunde mit einer personell stark veränderten Mannschaft an. Trotz dieser Umstellung konnten die Uetzer gut in die Partie starten und gingen durch die Tore von Torben Wietfeld mit 3:0 in Führung. Daraufhin veränderten die Hannoveraner früh ihr Abwehrsystem, sodass einer der Rückraumspieler des VfL Uetze während des gesamten Spielverlaufs auf Manndeckung genommen wurde. Dieses führte zu einigen Verunsicherungen im Angriffspiel der Gäste, wodurch immer wieder Torchancen vergeben wurde. Dadurch gelange es der Heimmannschaft schnell die Führung der Gäste weg zu machen. Durch einige Abstimmungsproblem in der Uetzer Abwehr konnte Herrenhausen sogar in Führung gehen, wodurch es zu Halbzeit 14:11 für die Gastgeber stand. In der zweiten Halbzeit konnten der VfL sich allerdings in der Abwehr steigern. Vor allem durch die gute Abwehrleistung von Hendrik Harms und Marco Brehm wurde das Angriffsspiel des MTVs immer wieder unterbunden. Ebenso konnte durch die Rückraumtore von Jan Wietfeld die Führung der Gäste schnell aufgeholt werden. Durch den Teamgeist und Kampf konnten die Uetzer die Führung wieder übernehmen, wodurch die 1. Herren schließlich verdient mit 22:21 gegen den MTV Herrenhausen gewann.

VfL Uetze: Christian Jäger (Tor), Karsten Jördens (Tor), Jan Wietfeld (7), Torben Wietfeld (4), Philipp Lackinger (4), Mario Suderburg (3), Marco Brehm (2), Jan-Simon Fischer (1), Rainer Büchler (1), Hendrik Harms

Tags