Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/Auswärtssieg für die 1. Herren des VfL Uetze

Auswärtssieg für die 1. Herren des VfL Uetze

Im Punktspiel der 1. Herren des VfL Uetze bei der HSG Letter Marienwerder konnten die Gäste aus Uetze in einem schweren Spiel 38:29 gewinnen.
Die Partie in der 1. Regionsklasse startete mit etwas Verzögerung, da die angesetzten Schiedsrichter zum Spiel nicht erschienen waren. So wurde die Begegnung ersatzweise von Herrn Scherbanowitz aus Letter und der Uetzerin Lea Krüger geleitet.
Nach kurzer Verspätung erfolgte der Anpfiff des Punktspieles. Dabei waren die Uetzer allerdings von Anfang an nicht konzentriert, sodass die Gastgeber aus Letter Marienwerder sofort in Führung gehen konnten. Vor allem zeigten sich viele Unsicherheiten in der Uetzer Defensive, welche eiskalt von der HSG ausgenutzt wurden. Ebenso schafften es der VfL nicht im Angriff konsequent Druck auf die Verteidigung des Gegners aufzubauen, sodass sich wenige Torchancen ergeben. Dadurch schafften die Gastgeber die Führung immer weiter auszubauen und mit einem soliden 16:12 Vorsprung in die Halbzeit zu gehen.
Nach dem Seitenwechsel gelange des den Uetzer sich auf allen Positionen deutlich zu steigern. Durch eine klare Tempoerhöhung hatte die HSG Probleme die Defensive der Uetzer zu überwinden. Ebenso konnten fast jeder eroberte Ball auf seitens des VfL in einen Tempogegenstoß umgeleitet werden. Hierdurch schafften es die Uetzer nach wenigen Minuten in der zweiten Spielhälfte die Führung wett zumachen und sogar sich von den Gastgebern abzusetzen. Nach 45 Minuten lag er VfL schon mit 29:20 Vorne, allerdings schlichen sich nun immer wieder Fehlpässe im Angriffspiel der Uetzer ein. Ebenso konnten die Gastgeber immer wieder die Defensive überlisten. Dadurch schafften die Uetzer es nicht mehr ihre Führung weiter auszubauen, sondern nur noch zu halten. Schlussendlich gelang es der 1. Herren des VfL in diesem doch recht schweren Spiel mit 38:29 einen klaren Sieg zu erzielen und weiter im Titelrennen der Liga mit zu mischen.

VfL Uetze: Christian Jäger (Tor), Thorben Wietfeld (10), Kai Wietfeld (9), Jan Fischer (5), Hendrik Harms (4), Philipp Lackinger (3), Marco Pagel (2), Marco Brehm (2), Jan Wietfeld (1), Dennis Jünemann (1), Maximilian Kelpe (1), Dirk Hoffmann

Tags