Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/Glückliches Unentschieden für 2.Herren

Glückliches Unentschieden für 2.Herren

Am 10.03 empfing die 2.Herren des VfL Uetze die 2.Mannschaft von Lehrte-Ost zum letzten Heimspiel der Saison. Die Uetzer begannen völlig neben der Spur und bekamen keinen Zugriff zum Spiel. So stand es nach knapp 15 Minuten 5:0 für die Gäste. Nach einem frühen Time Out und einer hitzigen Ansprache von Trainer Ralf Schäfer stand die Abwehr ein wenig konzentrierter und vorne wurden die ersten Angriffe zum Abschluss gebracht. So gelang es den Uetzern auf ein Tor heranzukommen, und mit einem Stand von 11:12 ging es in die Halbzeit.

Ralf Schäfer machte in der Kabine seinem Unmut Luft und nach der Pause wirkte die Heimmannschaft wesentlich konzentrierter. Leider begann zu diesem Zeitpunkt des Spiels die Leistung des Schiris massiv nachzulassen. Wurde die Partie in der ersten Halbzeit noch gut geleitet so wurde das Spiel im Laufe der zweiten Halbzeit immer zerfahrener.

Die Abwehr stand in der zweiten Hälfte besser und auch vorne wurden die Angriffe konzentrierter zu Ende gespielt. So gelang es den Gästen sich nicht mehr groß abzusetzen. Die zweite Hälfte war geprägt von Zeitstrafen und auch zwei roten Karten, jeweils eine auf jeder Seite. Die letzte Viertelstunde schlichen sich wieder Unkonzentriertheiten ins Spiel der Gastgeber, doch war es den Uetzern möglich sich trotz dieser Schwierigkeiten noch ein, recht schmeichelhaftes, Unentschieden zu erkämpfen. So lässt sich sagen, Uetze hat einen Punkt gewonnen, Lehrte-Ost einen verloren.

Ralf Schäfer (Trainer), Lars Stäckler (Tor), Oliver Stellfeldt (7), Thomas Polzin (6), Marco Pagel (5), Felix Bosco, Julian Giese (je 2), Simon Boeck, Rainer Büchler (je 1), Malte Kling

Tags