Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/Hart umkämpfter Auswärtssieg

Hart umkämpfter Auswärtssieg

Am 6. Spieltag der Saison und nach 4 Wochen Spielpause trat die 1. Herren des VfL Uetze das Auswärtsspiel beim TuS Vinnhorst an. Schon vor dem Spiel war allen bewusst, dass uns ein starker Gastgeber erwartet. Hinzu kam, dass unser Torwart zum zweiten Mal verletzungsbedingt für 6 Wochen ausfällt. An dieser Stelle wünscht das Team einen schnellen Heilungsverlauf und gute Besserung.

Von Beginn der Partie war das Spieltempo sehr hoch. Den Uetzern gelang es durch eine sehr starke Abwehr und einen schnellen Angriff die Führung zu übernehmen. Dennoch konnten sich die Gäste nicht entscheidend absetzen. Die Gastgeber aus Vinnhorst hielten jede Minute des Spiels gegen die Uetzer Leistung gegen. Somit gingen beide Mannschaften mit einem Spielstand von 14:16 in die Halbzeitpause. In der Pause besprach das Team die weitere spielerische Vorgehensweise um 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Doch zu Beginn der 2. Hälfte gingen die Gastgeber in Führung (18:17). Die passende Antwort hatte unser Rückraumspieler Thorben Wietfeld und konnte durch gut herausgespielte Aktionen zum Torerfolg kommen. Das hart umkämpfte Spiel war in keiner Weise entschieden, dennoch steigerten die Uetzer noch einmal ihre Abwehrleistung und konnten mit 24:27 in Führung gehen. In den letzten 5 Minuten der Partie stellte der Trainer vom TuS Vinnhorst seine bis dahin spielende 6:0-Abwehr auf eine offensive Abwehr um. Somit wollten sie das Angriffsspiel der Uetzer unterbinden. Die Herren des VfL ließen sich durch diese Abwehrformation jedoch nicht aus der Ruhe bringen und kamen immer wieder zum Torerfolg. Schlussendlich ging der Auswärtssieg in einem sehr hart umspielten Spiel für die Uetzer vollkommen in Ordnung. Am nächsten Sonntag empfängt der VfL die Mannschaft des TSV Burgdorf 4 vor heimischem Publikum.

 

Es spielten: Thorben Wietfeld (10), Philipp Lackinger (7), Jan Fischer (5), Kai Wietfeld (5), Jan Wietfeld (2), Adrian Köhne (1), Hendrik Harms (1), Dennis Jünemann, Niklas Benefeldt, Jannis Giese, Mario Suderburg, Marco Brehm, Markus Harms

Tags