Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/Männlich A-Jugend verliert auswärts

Warning: Illegal string offset 'post_image_desc' in /www/htdocs/w00a0fe1/handball-uetze/2013/wordpress/wp-content/themes/Osaka/cms/php/cp_renderer.php on line 1596

Warning: Illegal string offset 'post_image_desc_display_cbox' in /www/htdocs/w00a0fe1/handball-uetze/2013/wordpress/wp-content/themes/Osaka/cms/php/cp_renderer.php on line 1598

Warning: Illegal string offset 'post_image' in /www/htdocs/w00a0fe1/handball-uetze/2013/wordpress/wp-content/themes/Osaka/cms/php/cp_renderer.php on line 1610

Warning: Illegal string offset 'post_image_hide_cbox' in /www/htdocs/w00a0fe1/handball-uetze/2013/wordpress/wp-content/themes/Osaka/cms/php/cp_renderer.php on line 1619

Männlich A-Jugend verliert auswärts

Am 13.11.2011 spiele die männliche A-Jugend des VFL-Uetze gegen den TS Großburgwedel.
Da die gegnerische Mannschaft entschied, das Spiel mit einem Haftmittel zu absolvieren, gelang es den Uetzern nur schwierig einen geordneten Start hinzulegen. Trotz allem gelang es Uetze, die ersten 25 Minuten sehr gut zu spielen. In den letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit holten die Gegner allerdings noch auf, sodass man mit einem Stand von 17:17 in die Pause ging.
Nach der Pause ging es auch schlecht weiter, sodass Großburgwedel zwischendurch mit einem Stand von 29:23 führte.
Nach einem Time-Out des Trainers, in dem beschlossen wurde, dass in der Abwehr verstärkt gearbeitet wird, um die hohe Zahl der Gegentore zu reduzieren, holten die Uetzer auf, jedoch gelang es ihnen, trotz eines erbitterten Kampfes, nicht den Ausgleich zu schaffen, sodass das Spiel 39:42 endete.

Es spielten mit: Nico Scaglione (Torwart), Adrian Köhne (7 Tore), Dennis Jünemann (10 Tore), Fabian Wysocke (1 Tor), Simon Jütten(1 Tor), Niklas Benefelt (4 Tore), Timon Margraf (4 Tore), Lazlo Fauth (1 Tor), Malte Löffler und Aron Stäckler (7 Tore), Niklas Eckwert (4 Tore)

Tags