Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/Sieg der männlichen C-Jugend im letzten Heimspiel

Sieg der männlichen C-Jugend im letzten Heimspiel

Am Sonntag den 19.2. empfing die männliche C-Jugend des VfL Uetze den TuS Bothfeld 04. Nach der letzten Auswärtsniederlage waren die Jungs in Kämpferlaune und zeigten schon zu Beginn der Partie, wer dieses Spiel für sich entscheidet. Die Gegner traten zwar ohne Auswechselspieler an, doch auch die Uetzer Bank war eher mager besetzt. Dennoch gaben die Jungs Vollgas und waren vor allem in der Abwehr sehr aufmerksam. Dadurch gelang es ihnen viele Kontermöglichkeiten zu nutzen und den Bothfeldern schon in der ersten Halbzeit davonzuziehen. Doch nicht nur die Konter sorgten für viele Tore, sondern auch das gute Zusammenspiel im Angriff, dass zur Überraschung mal durch Bewegung gekennzeichnet war. Somit erarbeiteten sich die Jungs einen Vorsprung von 20:8 Toren in der ersten Halbzeit.

Die zweite Halbzeit sah dann zwar ein wenig langsamer aus, aber es kam weiterhin zu vielen Toren durch Konter oder Rückraumtore. Die Jungs gingen die Sache zwar ein wenig gemächlicher im Angriff an, waren aber in der Abwehr aktiver als in der ersten Hälfte und verhinderten dadurch klare Chancen der Gegner. Ein schöner Trickwurfversuch von den Topspielern dieses Spiels schlug leider fehl und endete schließlich mit einer Bankauszeit. Das sollte dem Spielverlauf aber keinen Abbruch tun und die Jungs fuhren souverän einen 33:14 Sieg nach Hause.

VfL Uetze: Torben Schnell (11), Wilko Margraf (9), Lennard Jütten (6), Marcel Kiesel-Janke (3), Marten Liefke (2), Kevin Kühne (2), Leonard Splonskowski, Sören Hoffmann (TW)

Tags