Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/Siegesserie der Uetzer Handballdamen reißt nicht ab

Siegesserie der Uetzer Handballdamen reißt nicht ab

Die 1. Damen des VfL Uetze bleibt auch nach dem Spiel am vergangenen Samstag gegen den HSG Laatzen-Rethen 3 weiterhin ungeschlagen.
Die erste Halbzeit begann mit einer eher durchschnittlichen Leistung der Uetzer Damen, welche ihnen jedoch nicht zum Verhängnis wurde, da ihr Gegner kein sehr starker war. Somit führten die Uetzer nach den ersten 30 Minuten bereits mit 6 Toren.
In der zweiten Halbzeit schafften es die Handballerinnen des VfLs auch nicht zu ihrer gewohnten Leistung zurück zukehren, ließen aber trotzdem kein Zweifel an ihrer Überlegenheit, sodass die Zweite Halbzeit mit einem klaren Sieg für den VfL Uetze mit 16:4 endete.
Das Endergebnis blieb insgesamt eher niedrig, da nicht nur die Spieler keine Höchstleistungen erbrachten, sondern auch die Laatzener Sporthalle durch ihre Rutschigkeit und der Schietsrichter mit seinem Hang zu 2-Minuten-Strafen dazu beitrug.

VfL Uetze: Julia Knoche (TW), Nathalie Schiemann (6), Yvonne Scherer (4), Beate Volz (2), Lea Krüger (1). Frederike Schaper (1), Nora Fieber (1), Josefin Wendland (1), Lena Heineke, Stefanie Pankop, Samira Kunz, Alina Kohlmeier