Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/VfL Uetze 2 gewann auswärts

VfL Uetze 2 gewann auswärts

VfL Uetze 2 hat das Auswärtsspiel beim Hannoverschen SC mit 24:21 gewonnen. Halbzeitstand war 14:10 für Uetze.
Uetze konnte leider wieder einmal nur mit 8 Spielern antreten und Coach Ralf Schäfer musste ins Tor. In den ersten Minuten waren beide Mannschaften gleichauf und spielten gute Chancen heraus, die auch genutzt wurden. Bis zur Halbzeitpause schaffte der VfL es dann aber doch noch sich mit 4 Treffern abzusetzen. Für die zweite Hälfte musste die Devise natürlich heißen weiterhin ruhig zu spielen und sich die Kräfte einzuteilen. Die Gastgeber versuchten ihrerseits nun das Spiel schnell zu machen und setzten mehr auf Konter und zweite Welle. Uetze hatte zwar weiterhin viele Chancen, doch die Treffsicherheit ließ doch nach der Pause zu wünschen übrig. So konnte der HSC auf 17:18 rankommen. In den letzten 10 Minuten kam dann jedoch eine ziemliche Hektik ins Spiel, da die Gäste plötzlich mit so gut wie keiner Entscheidung des Schiedsrichters mehr zufrieden waren und im Angriff so wie auch in der Abwehr nur noch am meckern waren und Glück hatten sich dafür keine 2-Minuten Zeitstrafen eingefangen zu haben. Die Uetzer ließen sich dadurch nicht verrückt machen und spielten konsequent ihr Spiel weiter. Die Gäste kamen zwar noch zwei mal bis auf einen Treffer ran, aber der VfL spielte die Angriffe jetzt ruhig aus und konnte die letzten beiden Angriffe trotz angezeigtem passiven Spiel erfolgreich abschließen. So gewannen Uetze mit einer überzeugenden kämpferischen Leistung 24:21.
VfL Uetze 2: Ralf Schäfer (Tor), Rainer Büchler (7), Julian Giese (5), Thomas Polzin (4), Oliver Stellfeldt (4), Uwe Manfraß (2), Felix Bosco (1), Simon Boeck (1)