Der VfL Uetze Handball informiert, dass ein absolutes Haftmittelverbot in den Uetzer Sporthallen besteht!
Twitter - VfL Uetze HandballTwitter - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze HandballFacebook - VfL Uetze Handball
Du bist hier: VfL Uetze Handball/Wurfstand auf Uetzer Zwiebelfest voller Erfolg

Wurfstand auf Uetzer Zwiebelfest voller Erfolg

Alle Jahre wieder ist das Zwiebelfest in Uetze schlichtweg das Event zu Beginn der Herbstzeit. Dabei begeistern nicht nur die liebevoll dekorierten Stände von Einzelunternehmern sondern auch jedes Jahr aufs Neue die Kinderecke im hinteren Teil des Festes. Diese konnte in diesem Jahr durch einen Wurfstand der Handballsparte aus Uetze erweitert werden.
Hierbei konnten sich nicht nur Kinder sondern durchaus auch Besucher aller Altersklassen im Trefferwerfen beweisen, indem Reifen durchworfen oder Hütchen getroffen werden mussten. Die Kleinigkeiten, die es zu gewinnen gab , waren dann doch meistens eher etwas für die kleineren Besucher, nichtsdestotrotz wollte sich auch so manch Erwachsener beweisen. Wie so oft waren die schönsten Gewinne schon recht früh vergriffen.
Augenscheinlich fanden unsere ersten fünf Gewinner besonderen Gefallen an den Fußball-Schlüsselanhängern mit Kugelschreibern, die nach noch nicht mal offiziellem Startschuss bereits vergriffen waren.

Anders als das Wurfangebot wurden die angebotenen Getränke eher weniger nachgefragt. Getreu dem Motto „Wir selbst sind unsere besten Kunden“ wurde ein Großteil der verkauften Getränke von den Handballern höchstpersönlich konsumiert. Möglicherweise darf hier aber auch dem Wetter ein gewisser Schuldanteil zugesprochen werden, wären kalte Getränke bei entsprechend trockenerem Wetter und wärmeren Temperaturen wohl durchaus beliebter gewesen. Ein ganz besonderer Dank geht hierbei an „Schmidt’s Haushaltswelt“, der das Kaltstellen von Getränken erst durch einen geliehenen Kühlschrank möglich machen konnte.

Ebenso gedankt sei der Familie Kelpe ("Lady’s Nails"), ohne deren Pavillon der Uetzer Handballstand wohl wahrlich ins Wasser gefallen wäre.

Die für die Kinder wohl am wichtigsten gewesenen Spielsachen wären ohne das Sponsoring von„Teddybär und vieles mehr“ aus Uetze, „Knollis Spielwaren GmbH Braunschweig & Peine“, sowie „Toys’R’Us Braunschweig“ nicht möglich gewesen. Auch hier ein herzlicher Dank!